Kanadische rote Rhabarbersorte – Wie man kanadischen roten Rhabarber anbaut

Kanadische rote Rhabarbersorte – Wie man kanadischen roten Rhabarber anbaut Canadian Red Rhabarber-Pflanzen produzieren auffällige rote Stängel, die mehr Zucker enthalten als andere Sorten. Wie andere Rhabarberarten wächst er am besten in kälteren Klimazonen, ist einfach anzubauen und verleiht dem Garten schönes Laub und Farbe. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von kanadischen roten Rhabarberpflanzen zu erfahren.

Kanadische Informationen zu rotem Rhabarber

Rhabarber [1] ist ein klassisches Frühlingsgemüse, das in der Küche aber eher wie Obst behandelt wird. Die Blätter sind nicht essbar und in der Tat giftig, aber die Stiele können in Saucen, Marmeladen, Pasteten, Kuchen und anderen Backwaren verwendet werden.

Die leuchtend roten Stängel der Rhabarbersorte Canada Red eignen sich aufgrund ihres hohen Zuckergehalts besonders gut für Desserts. Mit diesen Rhabarberstangen können Sie Ihr Lieblingsrezept mit weniger Zucker zubereiten.

Canada Red Rhabarber wächst als Staude und produziert Stängel, die Sie etwa fünf Jahre lang ernten können. Sie wird bis zu 0,6 bis 0,9 m hoch und produziert 4 bis 12 Pfund (1,8 bis 5,4 kg) Stiele für jede Krone, die Sie pflanzen.

Wie man kanadischen roten Rhabarber anbaut

Um diesen Rhabarber anzubauen, benötigen Sie Kronen [2] oder Transplantate. Die Sorten von Rhabarber wachsen nicht aus Samen. Stellen Sie beim Pflanzen von Kronen sicher, dass sich die Wurzeln 5 bis 10 cm unter der Erde befinden. Sie können gepflanzt werden, sobald Sie im Frühjahr in den Boden gelangen können. Diese Pflanzen vertragen Kälte sehr gut.

Der Boden für jede Rhabarbersorte sollte reich an organischem Material sein und gut entwässern. Stehendes Wasser vertragen sie nicht. Rhabarber steht am besten in voller Sonne und verträgt etwas Schatten.

Einmal gepflanzt und zu wachsen begonnen, ist die Pflege von Canada Red Rhabarber einfach. Halten Sie Mulch [3] unten, um Unkraut zu unterdrücken, und gießen Sie genug, um den Boden nur ein wenig feucht zu halten. Vermeiden Sie stehendes Wasser, das zu Wurzelfäule führen kann. Entfernen Sie alle Blütenstiele [4] , sobald sie erscheinen.

Wenn Sie Ihren Kanadischen Roten Rhabarber ernten [5] , warten Sie auf das zweite Jahr. Dadurch erhalten Sie für einige Jahre gesündere, produktivere Pflanzen. Vermeiden Sie im zweiten Jahr, alle Stängel zu ernten, und im dritten Jahr werden Sie eine große Ernte haben.

Dekorative Rhabarberpflege: Wie man eine chinesische Rhabarberpflanze anbaut

Wachsender Zier-Rhabarber fügt einer gemischten Grenze in der Landschaft ein attraktives Exemplar hinzu. Große, interessante Blätter wachsen basal und haben im Sommer eine rötlich-bronzene Unterseite. Die Pflanze hat auch interessante rosa, weiße und violette Blüten (Rispen). In Kombination mit mittelgroßen und kleinen Blättern anderer Pflanzen setzt die chinesische Rhabarberpflanze ( Rheum palmatum ) ein Statement in Ihrer Landschaft.

Was ist chinesischer Rhabarber?

Sie haben wahrscheinlich schon von Rhabarber [1] gehört , sind aber vielleicht nicht mit seiner Verwendung vertraut. Rhabarber gehören zur Familie der Buchweizen und sind eine vielfältige Pflanzengruppe. Es gibt mehrere Rhabarbersorten, aber diese hier heißt botanisch Rheum palmatum var. tanguticum . Sie ist mit dem essbaren Rhabarber ( Rheum rhabarbarum ) verwandt, der manchmal auch als R. xhybridum oder R. xcultorum bezeichnet wird .

Darf man chinesischen Rhabarber essen? Nein. Diese Rhabarbersorte ist weitgehend dekorativ. Die Chinesen versuchten vor über 5.000 Jahren, die Blätter zu essen, als sie die Pflanze für medizinische Eigenschaften nutzten. Die Oxalsäure in den Blättern kann jedoch in großen Mengen zu Problemen führen und wurde oft als giftig empfunden.

Quellen sagen, dass dies der „gefälligste“ der Zierrhabarber ist. Wenn Sie also nach einer auffälligen Pflanze oder einem Blickfang [2] suchen oder wenn Sie etwas in der Nähe Ihres Teiches oder Wasserspiels brauchen, ist dies eine gute Wahl.

Wie man chinesischen Rhabarber anbaut

Die Zierrhabarberpflege beginnt mit der Wahl des richtigen Sonnenplatzes. Wenn Sie eine Stelle haben, die Feuchtigkeit gut speichert und einen reichen Boden hat, ist dies wahrscheinlich ein guter Ort zum Pflanzen. Wenn nicht, suchen Sie sich den richtigen sonnigen Platz und bereiten Sie sich darauf vor, regelmäßig zu gießen.

Eine attraktive Abdeckung aus Mulch hilft, Feuchtigkeit zu speichern und die Wurzeln im Sommer kühl zu halten. Hitze an den Wurzeln mag dieses attraktive, ausladende Exemplar im Sommer nicht.

Die Vermehrung aus einer einzigen Pflanze ist durch Samen oder Teilung möglich, die als Teilung bezeichnet wird. Splitting ist eine Möglichkeit, ältere Pflanzen aufzufrischen, deren Leistung aufgrund des Alters nachgelassen hat. Sie können Stücke von reifen Wurzelsystemen nehmen und diese dann umpflanzen, wässern und düngen, um mehr Pflanzen zu erhalten. Teilen Sie jedoch keine Pflanzen, die weniger als drei Jahre im Boden waren.

Purpurrote Kirschrhabarber-Info: Wie man purpurrote Kirschrhabarberpflanzen anbaut

Für viele heimische Gemüsegärtner macht das Hinzufügen neuer und interessanter Pflanzen zum Gartengrundstück Spaß und ist aufregend. Die Erweiterung des Gartens ist auch eine großartige Möglichkeit, ihren Gaumen in der Küche zu erweitern. Obwohl das meiste Gemüse jede Saison einjährig angebaut wird, benötigen einige spezielle Pflanzen mehr Zeit, um eine Ernte zu produzieren.

Rhabarber [1] ist ein Beispiel für eine mehrjährige Ergänzung des Hausgartens, und die Sorte ‚Crimson Cherry‘ ist besonders für ihren süßen Geschmack bekannt.

Purpurrote Kirsche Rhabarber Info

Rhabarberpflanzen sind eine beliebte Wahl für Gärtner, die die Stiele in Rezepten für Saucen, Kuchen und andere Backwaren verwenden möchten. Rhabarberpflanzen sind insofern ungewöhnlich, als nur einige Teile der Pflanze essbar sind, während andere Teile giftig sind [2] . Diese Toxizität wird durch das Vorhandensein von Oxalsäure verursacht. Stellen Sie bei jedem Rhabarber sicher, dass Sie seine Verwendung und Handhabung gründlich recherchieren, bevor Sie irgendwelche Rezepte in der Küche ausprobieren.

Purpurrote Kirsch-Rhabarberpflanzen produzieren Stiele, die eine prächtige, leuchtend rote Farbe haben. Diese robusten Stauden, die oft eine Höhe von 1 m erreichen, sind extrem kältetolerant und werden wahrscheinlich in nördlichen Gärten gedeihen.

Wie man purpurroten Kirschrhabarber anbaut

Purpurrote Kirsch-Rhabarberpflanzen sind relativ einfach anzubauen. Um sicherzustellen, dass die Pflanze typgerecht ist, ist es am besten, diese Sorte aus Transplantaten zu ziehen. Crimson Cherry-Pflanzen können online gekauft oder in örtlichen Gärtnereien gefunden werden. Beim Kauf von Pflanzen sollten Züchter nach noch ruhenden Wurzeln Ausschau halten.

Ruhende Pflanzen [3] können im Frühjahr in die Erde gesetzt werden, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Achten Sie beim Pflanzen von Cherry Crimson Rhabarber darauf, einen Standort zu wählen, der nicht gestört wird. Der Pflanzort sollte gut entwässernd sein und jeden Tag mindestens 6-8 Stunden Sonnenlicht erhalten.

Platzieren Sie beim Pflanzen die Krone der Pflanze mindestens 5 cm unter der Erdoberfläche. Da die Pflanzen ziemlich groß werden, stellen Sie sicher, dass die Pflanzen mindestens 36 Zoll (1 m) voneinander entfernt sind. Gießen Sie den Rhabarber regelmäßig, bis sich die Pflanzen etabliert haben.

Cherry Crimson Rhabarber Pflege

Neben dem Pflanzen benötigen Cherry Crimson Rhabarber-Pflanzen relativ wenig Pflege. Die Pflanzen benötigen eine jährliche Düngung, die meist im Frühjahr erfolgt.

Rhabarberpflanzungen sollten während ihres gesamten Wachstums unkrautfrei bleiben. Züchter sollten keine Stängel von Anpflanzungen im ersten Jahr ernten, da es sehr wichtig ist, der Pflanze zu ermöglichen, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln. Entferne während des Erntevorgangs niemals mehr als ein Drittel der Pflanze.

Rhabarbersamenanbau: Können Sie Rhabarber aus Samen pflanzen?

Sie haben sich also entschieden, etwas Rhabarber zu pflanzen und sind in einem Dilemma, welche Vermehrungsmethode die beste ist. Vielleicht ist Ihnen die Frage „Können Sie Rhabarbersamen pflanzen?“ in den Sinn gekommen. Bevor Sie sich zu sehr engagieren, lassen Sie uns sicherstellen, dass es der richtige Schritt für Sie ist.

Über den Anbau von Rhabarbersamen

Wenn ich Sie bitte, sich Rhabarberkuchen und Rhabarberstreusel vorzustellen, was antworten Sie? Wenn Sie sabbern und nur an dem Stückchen kauen, sollten Sie den Anbau von Rhabarber aus Samen ausschließen. Aus Samen gezogener Rhabarber braucht tatsächlich ein Jahr länger oder länger, um Stängel zu produzieren, als Rhabarber, der aus Kronen oder Pflanzenteilen gezogen wird [1] .

Auf eine anständige Ernte wartet man mindestens zwei Jahre. Wenn Ihnen eine bestimmte Rhabarbersorte aufgrund von Merkmalen wie Stängeldicke, Stängellänge, Wuchsstärke oder Farbe zusagt, sollten Sie außerdem davon abraten, aus Samen zu wachsen, da Sie am Ende möglicherweise eine Pflanze haben, die nicht alle diese Eigenschaften behält begehrte Attribute der Mutterpflanze.

Wenn dies jedoch keine Probleme für Sie sind, dann möchten Sie auf jeden Fall wissen, wie man Rhabarberpflanzen aus Samen anbaut! Können Sie also zunächst Rhabarbersamen pflanzen? Ja, das kannst du! Es besteht ein weit verbreiteter Konsens darüber, dass der Anbau von Rhabarbersamen im Haus begonnen werden sollte, um die besten Erfolgschancen zu haben. Wann Sie Ihren Samen pflanzen, hängt weitgehend von Ihrer Pflanzenhärtezone ab.

Diejenigen in den Zonen 8 und darunter werden im Frühjahr Rhabarbersamen pflanzen, mit der Absicht, sie als Staude anzubauen. Gärtner, die in diesen Zonen leben, müssen ihr endgültiges Frostdatum bestimmen, da sie 8-10 Wochen vor diesem Datum mit der Aussaat in Innenräumen beginnen möchten. Diejenigen in den Zonen 9 und höher werden im Spätsommer bis frühen Herbst Rhabarbersamen pflanzen, mit der Absicht, sie einjährig anzubauen. In diesen Zonen kann er nur einjährig angebaut werden, da Rhabarber, eine kühle Saisonpflanze, bei wirklich heißem Wetter nicht gedeiht.

Wie man Rhabarberpflanzen aus Samen anbaut

Wenn es an der Zeit ist, mit der Aussaat zu beginnen, tränken Sie Ihre Samen vor dem Einpflanzen einige Stunden in warmem Wasser [2] , da dies zur Steigerung der Keimrate beiträgt. Sammeln Sie einige 4-Zoll-Töpfe (10 cm), stellen Sie sie an einen hellen Platz im Innenbereich und füllen Sie sie mit hochwertiger Blumenerde. Pflanzen Sie zwei Samen pro Topf, etwa ¼ Zoll (etwas weniger als 1 cm) tief. Sämlinge sollten innerhalb von 2-3 Wochen sprießen. Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht, aber nicht gesättigt.

Wenn die Pflanzen eine Höhe von 8-10 cm erreichen, können sie nach einer einwöchigen Abhärtungsphase im Freien gepflanzt werden [3] . Für diejenigen in den Zonen 8 und darunter ist das Zieldatum für die Pflanzung im Freien etwa zwei Wochen vor dem letzten Frost, wenn die Außentemperaturen nachts nicht unter 50 Grad F (10 C) sinken und mindestens um 70 Grad F ansteigen. (21 C.) tagsüber.

Bereiten Sie für den Rhabarber ein Gartenbeet vor, das gut entwässert, reich an organischen Stoffen ist und sich an einem idealen Standort befindet, der auf Ihre Winterhärtezone abgestimmt ist. Rhabarber kann für diejenigen, die in Zone 6 oder darunter leben, in voller Sonne gepflanzt werden, aber diejenigen in Zone 8 und darüber werden einen Ort suchen wollen, der in den heißesten Monaten Nachmittagsschatten erhält.

Versuchen Sie, einen Abstand von 1 m zwischen Ihren gepflanzten Setzlingen und 2 m zwischen den Rhabarberreihen einzuhalten. Rhabarber scheint besser zu wachsen, wenn ihm ausreichend Platz zum Wachsen gegeben wird. Halten Sie die Rhabarberpflanzen gut bewässert, indem Sie eine gleichmäßig feuchte Erde pflegen.

Die Verwendung von chemischen Düngemitteln wird im ersten Wachstumsjahr nicht empfohlen und ist auch nicht unbedingt erforderlich, wenn der Rhabarber wie empfohlen in organisch reiche Erde gepflanzt wird.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.